Kreditarten: Unterschiede und Unterscheidungen

Kredit ist nicht gleich Kredit. Es gibt die verschiedensten Unterschiede und Unterscheidungen.

Da gibt es einmal das klassische Kreditgeschäft. In das klassische Kreditgeschäft fällt der Kontokorrentkredit sowie Kredite an Firmenkunden, Selbständigen, und nicht selbstständigen Privatpersonen. Der andere Bereich im Kreditgeschäft ist der standardisierte Kredit. Beispielsweise der standardisierte Baukredit. Auch gewerbliche Kredite und Privatkredite fallen in den standardisierten Bereich.

Diese Unterschiede waren früher viel stärker ausgeprägt als heute.

Bei Krediten wird auch der Grad der Ausnutzung unterschieden. Hier gibt es die Kreditzusage, die Anspruchnahme des Kredites und die teilweise Anspruchnahme.

Desweiteren gibt es kurz, mittel und langfristige Kredite. Die mittel und langfristigen Kredite werden oft zu festen Terminen und vereinbarten Beträgen abgeschlossen. Ein typischer kurzfristiger Kredit ist der Kontokorrentkredit. Er dient in den meisten Fällen als limitierte Überziehungsmöglichkeit zur Überbrückung von kurzfristigen Liquiditätsengpässen auf Girokonten.