Kreditkarte statt Dispokredit

Bei Einkäufen im Internet ist die Kreditkarte mit Abstand das beliebteste Zahlungsmittel. Das überrascht nicht, denn die Zahlungsabwicklung mit Kreditkarte ist schnell, sicher, und unkompliziert. Vor allem der Besitzer der Kreditkarte ist gegen Missbrauch sehr gut abgesichert.

Doch nicht nur die guten Eigenschaften bei Interneteinkäufen lassen die Herzen der Kreditkartebesitzer höher schlagen. Einige Kreditkartenanbieter glänzen auch mit Möglichkeit die Summe eines Onlineeinkaufs auch in Raten abbzahlen zu können. Besonders in der Urlaubszeit oder vor Weihnachten werden diese Angebote gerne wahrgenommen, weiss eine Expertin zu berichten.

Zahlt man bei den Kreditkarten nur um die 10 Prozent Zinsen, liegt beim Dispokredit der günstigste Zinssatz erst bei 12 Prozent. Da beim Dispokredit automatisch keine Raten zurückgezahlt werden, ist es für manche Menschen oft schwer die Disziplin aufzubringen um selbst den Schuldenberg zu verringern. Bei einer Kreditkarte werden monatlich die Raten zurückgezahlt und der Schuldenberg laufend so wieder verkleinert.

© Photographer: Cristian Ardelean | Agency: Dreamstime.com