Falsches Egon Schiele Bild als Kredit Sicherheit

Grosse Aufregung um ein falsches Bild von Egon Schiele. Es diente als Sicherheit für einen Kredit. 8 Millionen Euro war der angesetzte Wert, doch da man nur wenig über das Bild in Erfahrung bringen konnte, wurde der Wert auf 1,6 Millionen Euro reduziert. Auch noch eine nette Summe für eine Kredit Sicherheit.

Vor allem dann, wenn sonst nichts Verwertbares an Sicherheiten vorhanden gewesen ist. Trotz anfänglichen Zögern gab der mittlerweile pensionierte Bankangestellte grünes Licht, und der Kredit konnte über die Bühne gehen.

Mittlerweile kam aber heraus dass dieses Schiele Bild von einem arbeitslosen Strassenbahnfahrer gemalt wurde. Im Standard schrieb man “eher über einen Scherz als einen Schiele.” Doch so klar war die Sache nicht. Anfangs wollte keiner der österreichischen Kunstszene so recht über das Gemälde urteilen. Es schien also sehr echt ausgesehen zu haben.